International GS Trophy 2020.

Pures Offroad-Abenteuer erleben.

Die Welt entdecken, auf der GS jede Challenge meistern und Teamgeist beweisen: Die International GS Trophy ist ein unvergleichliches und herausforderndes Motorradabenteuer. 2020 treten wieder mehr als ein Dutzend Teams aus zahlreichen Ländern an. Die Fahrer können sich auf was gefasst machen, denn dieses Mal heißt der Austragungsort Neuseeland. Dort erleben sie ein einzigartiges Event, zu dem sie nur einmal im Leben die Chance bekommen.

Einzigartige Erlebnisse.

Einzigartige Erlebnisse.

Alle zwei Jahre richtet BMW Motorrad die mehrtägige International GS Trophy für echte Offroadfans in einem anderen Land aus. Manche Etappe führt durch die Wüste, mancher Single-Trail durch den Dschungel. Allerdings ist das Event nicht als Rallye oder Rennen zu verstehen, es geht vor vor allem um Teamgeist und Geschicklichkeit in den unterschiedlichen Sonderprüfungen. Im Zelt schlafen, auf eine neue Umgebung und Kultur treffen sowie neue Freunde auf der ganzen Welt kennenlernen zählen zu den unvergesslichen Ereignissen während der International GS Trophy.

 

+ Weiterlesen

Neuseeland: Endurospaß auf jedem Meter.

Neuseeland: Endurospaß auf jedem Meter.

Nicht nur eine perfekte Filmkulisse für bekannte Fantasyfilme, sondern auch ideales Terrain für die International GS Trophy 2020: In Neuseeland trifft Regenwald auf Gletscher, steppenartige Vegetation auf subtropische. Hochebenen und Gebirgsgipfel mit Höhen von deutlich mehr als 3000 Meter prägen die Insel genauso wie Fjordlandschaften, zahlreiche Mittelgebirge und Waldgebiete – beste Bedingungen für spannende Trails und knackige Sonderprüfungen. Wie auch immer die genaue Route verlaufen mag: Jeder Meter verspricht puren Endurospaß.

+ Weiterlesen

Erst national, dann international.

Erst national, dann international.

Wenn Du Hobbyfahrer oder trainierter Routinier bist und eine Enduro von BMW Motorrad besitzt, bist Du der ideale Kandidat für die fahraktiven Prüfungen sowie Team- und Technikaufgaben des nationalen Qualifyings. Dich können Single Trails, Naturstrecken, Fahrten durch Wasser und Schlamm, Navigationsübungen und Wissensfragen erwarten. Wer beim nationalen Qualifying glänzt, hat die schwierigste Hürde auf dem Weg zur International GS Trophy in Neuseeland bereits überwunden. Du kannst hier erfahren, welche Länder teilnehmen und welche Fahrer sich bereits für 2020 qualifiziert haben.

+ Weiterlesen

Frauenpower.

Frauenpower.

Natürlich kannst Du auch als leidenschaftliche Enduristin an dem nationalen Qualifying teilnehmen. Schaffst Du es unter die Top 3, bist Du automatisch im Landesteam dabei. Die zwei besten Frauen des nationalen Qualifyings sichern sich außerdem ihren Startplatz bei der Qualifikation zum internationalen Frauenteam.    

+ Weiterlesen

Hall of Fame.

Seit 2008 richtet BMW Motorrad das große Endurospektakel aus. Bislang fuhren die Teilnehmer durch Tunesien, Südafrika, Patagonien, Kanada, Thailand und die Mongolei Bei der ersten GS Trophy starteten fünf Teams, mittlerweile nehmen mehr als ein Dutzend Teams teil. Für den kleinen Adrenalinkick vorweg: Alle bisherigen Fahrer findest Du in der Hall of Fame aufgelistet. Ist Dein Land auch dabei?

+ Weiterlesen
Zur Hall of Fame

Acht Tage unvergessliche Erlebnisse.

Acht Tage unvergessliche Erlebnisse.

Mit der International GS Trophy 2018 in der Mongolei nahmen die Fahrer acht Tage lang jede noch so unbequeme Challenge an: 18 Teams aus 21 Nationen qualifizierten sich für die sechste Ausgabe des Motorradabenteuers und fuhren 2400 Kilometer über Schotter, Sand und Steine. Hier kannst Du nachlesen, welche unvergesslichen Momente die Teilnehmer erlebt und dabei neue Freundschaften geknüpft haben.

+ Weiterlesen
Weitere Storys, die Dich interessieren könnten.
Passende Motorräder.